Ich bin eine „Frau von heute“ :)

Am Freitag war es soweit.

Der Artikel in der Frauenzeitschrift „Frau von Heute“ ist gedruckt und erschienen.

Leider ist es keines der etwas freakigeren Outfits geworden, aber ich hatte das ja geahnt, dass die Bilder wohl der Zielgruppe entsprechend gewählt werden und da eine Zebrahose, eine Batman-Gürtelschnalle und ein brüllend roter Samt-Gehrock vielleicht etwas zu viel Abnehmanarchie sind…

Ist schon komisch, wenn man sich selber plötzlich in der Zeitung sieht, und man ist natürlich superkritisch und findet jedes, auch noch so kleines Haar in der Suppe… („Frisur“ geht gar nicht… 🙂 )

Alles in Allem aber nach wie vor eine spannende Sache, die viel Spaß gemacht hat und eine nette Bestätigung für meinen Erfolg.

Dass das Medium selbst natürlich etwas schizophren ist, da die eine Hälfte der Zeitung aus Abnehmtipps und -geschichten zu bestehen scheint und die andere aus Rezepten, die genau diese Anstrengungen sofort wieder zunichte machen, liegt wahrscheinlich in der Natur der Sache und funktioniert nach diesem Muster seit die erste „Brigitte“ aus ihrer Höhle gekrochen ist.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Schmökern, wer noch eine Zeitung ergattern kann, alle anderen dürfen auch gerne hier mal reinlesen.

Foto 02.02.15 12 19 51

Advertisements

4 Gedanken zu “Ich bin eine „Frau von heute“ :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s