Piraten im Gym oder: No Bandana – No Workout

Beim Sport gibts mich nicht ohne meine Piratenkopfbedeckung… Bandanas in jeder Menge Farben (na gut, ich gebs zu, meist sind sie eher schwarz-bunt, aber das kennt man ja von mir nicht anders 🙂 )

Jetzt fragt man sich natürlich: Was soll das?

Spleen? Mode? (wenn ja, welche?!?!?) Religiöse Gründe? Geltungbedürfnis?

Oder steckt da vielleicht was ganz anderes dahinter?

Tatsache ist:

Ich schwitze am Kopf wie ein Schwein…

Ich habe am Kopf wie ein Schwein geschwitzt, als ich noch dick war (allerdings nicht nur beim Sport, sondern bei jeder Gelegenheit, zu der ich mich mehr als üblich bewegen mußte).

Nun, da ich es nicht mehr bin, schwitze ich immer noch bei jeder sportlichen Aktivität wie ein Schwein…

Und ich HASSE es!

Nicht das Schwitzen an sich, das ist ja nicht ungesund und ein gepflegter Körper stinkt ja auch nicht beim Schwitzen (sondern erst danach, wenn man sich nicht wäscht und wartet, bis die auf der Haut untermietenden Bakterien sich zum Festgelage einfinden und bestimmte Stoffe im Schweiß u.a. in Buttersäure zerlegt haben…).

Aber die heiß-kalte Suppe, die mir das Gesicht runterläuft, von den Haaren tropft und sowohl die Brille von der Nase, als auch die In-Ears aus den Ohren rutschen lässt, und man gar nicht mehr mit dem Wegwischen hinterherkommt… die HASSE ich! Davon mal ganz abgesehen, dass dann das Gym-Handtuch (das eigentlich nur ein bißchen vor den Körperausdünstungen der anderen an meinem Luxuskörper schützen soll) nach 5 Minuten von meinem eigenen Schweiß durchweicht ist, es ist einfach eklig und man sieht dabei auch noch scheiße aus!!!!

Na… schon eine Idee, warum ich beim Sport nicht ohne  meine Bandanas anzutreffen bin? Ich geh nicht Laufen, nicht zum Zumba und schon gar nicht ins Gym, ohne meine bunten Tücher…

Bis auf gestern… da hatte ich es nämlich vergessen… und da ich das nicht als Ausrede gelten lassen wollte, bin ich trotzdem gegangen…

Nach 5 Minuten hingen die ersten Schweißtropfen an einer vorwitzigen Locke, die mir beim Squatten auf die Brille geplatscht ist… bäääääh! Das nervt ganz schön, wenn man versucht, sich auf die erste Kniebeuge seines Lebens mit 50 kilo auf der Schulter zu konzentrieren und einen dabei dauernd der eiskalte Schweiß des Todes antröpfelt!!!!

2013-09-27 19.29.41 DSCI0010

2014-07-09 14.58.56IMG_1339

Schön ist zwar auch anders und nen Fashionaward werde ich damit nie gewinnen (z.B. Gymbunny des Monats), aber die Bandanas bewahren mich davor, auszusehen, wie ein überforderter Otter, indem sie das Schwitzen tarnen und die triefende Suppe abfangen, die derangierte „Frisur“ verbergen und auch Brille und Ohrstöpsel sicher an ihrem Platz halten… Dass ich bei meinem Sportpensum jede Woche einen kleinen Bandana-Wäscheberg produziere, nehme ich da gern in Kauf…

Also, wer noch nach einem kreativen Geschenk für mich sucht… mit einem Bandana in einer aufregend exotischen Farbe macht man gewiss nichts falsch 😀

N

Advertisements

5 Gedanken zu “Piraten im Gym oder: No Bandana – No Workout

  1. Das sieht echt cool aus! Als ich anfing deinen Beitrag zu lesen hatte ich mit einer richtigen Modesünde gerechnet, so wie du es beschreibst, aber die Bandanas sehen richtig sportlich aus. Von den funktionellen Vorteilen mal ganz abgesehen. 😉
    Vielleicht werd ich mir auch bald mal eins zulegen, wenn meine sportlichen Karriere ein wenig vorangeschritten ist. 😀

    Liebste Grüße,
    Fräulein Fiete

    Gefällt mir

    1. Na da bin ich ja beruhigt ;), man ist ja selber immer extra-kritisch mit sich selber und wenn halt immer alle schicken Mädels mit wippenden Pferdeschwänzen vorbeischweben, wünscht man sich schon manchmal, es “einfach so” lassen zu können… aber naja, es is halt wie’s ist und wie’s ist isses auch gut 🙂 – Beim New Yorker bei den Jungs-Accessoires finden sich übrigens preiswerte Tücher schon für unter 2€, wenn man es einfach mal probieren will….

      Gefällt mir

  2. Das ist ja mal eine geile Idee! Ich bin leider auch so ein „Schwitzer“ und finde das absolut abstoßend, wie ich nach wenigen Minuten aussehe. Ich schätze, ich gehe heute ein bisschen Bandanas shoppen? 😀

    Gefällt mir

    1. Hurra ich bin ein Trendsetter 😀
      Ich wunder mich immer wieder, dass da noch niemand drauf gekommen ist… egal, wo ich sportel, ich bin immer die einzige…
      Freue mich natürlich auf Bilder 😉
      Schönes Wochenende, Pirat! *arrrrh* 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s